Im Jahre 2002 habe ich mich als selbständiger Rechtsanwalt in Augsburg niedergelassen

und mich von Anfang an auf das Strafrecht spezialisiert. 2006 wurde mir von der Rechts-anwaltskammer München gestattet, die Zusatz Qualifikation Fachanwalt für Strafrecht” zu führen. Diese Berufsbezeichnung darf ein Rechtsanwalt nur  führen, wenn er im Strafrecht  besondere theoretische und praktische Erkenntnisse und Erfahrungen erworben hat und dies auch der

zuständigen Rechtsanwaltskammer nachgewiesen hat. Weiter ist ein Fachanwalt verpflichtet sich ständig fortzubilden und dies der zuständigen Rechtsanwaltskammer nachzuweisen,

um zu gewährleisten,  dass das hohe abverlangte Kompetenzniveau aufrecht erhalten bleibt.

 

Mit dem Gesetz / der Polizei kann man heute in den verschiedensten Situationen schnell in Konflikt geraten. Wie auch immer ist hierbei qualifizierte anwaltliche Beratung besonders wichtig.

In vielen Fällen kann entweder eine Verurteilung gänzlich vermieden werden oder wenigstens

der Tatvorwurf entkräftet werden und somit das Strafmaß erheblich reduziert werden.

 

Bedenken Sie, wenn Sie einmal in die Mühlen der Strafjustiz” gelangt sind,  diesen nur sehr schwer wieder alleine entrinnen können, insbesondere wenn Sie Ihre Rechte nicht kennen und folglich nicht effektiv in Anspruch nehmen können. Auch wenn Sie glauben, der gegen Sie erhobene Vorwurf ist nicht gerechtfertigt, so empfiehlt es sich immer vorab einen kompetenten Fachanwalt für Strafrecht aufzusuchen.

 

Als Strafverteidiger bin ich Ihr Ansprechpartner um das Beste für Sie herauszuholen.